Wasseraufbereitung und Filtersysteme

Die Vorfilter für Schwebstoffe im Wasser als auch für Flusen in der Abluft sind in der Anwendung in Verbindung von Rückgewinnungssystemen sehr wichtige Elemente. Durch diese Filtersysteme werden die Wärmetauscherleistungen optimiert und das Wartungsaufkommen reduziert. Gefiltertes Abwasser schont zudem nicht nur die Wärmetauscher-Systeme und reduziert die Wartungsintervalle, sondern das gefilterte Abwasser kann auch im Waschprozess wiederverwendet werden.

Abwasseraufbereitung

Beschreibung:
Filtern von Prozesswasser, um Feststoffe aus herauszufiltern

Entwickler/Anbieter:
Jochen Krause, CHMS, Rödental (Patentinhaber)

Einsatz:
CHMS Rödental, Wulff Textilservice Kiel

Nutzen:
Vorschalten des Filters vor allen Typen von Wärmetauschern möglich, Mehrfachnutzung des Prozesswassers zur Gewinnung thermischer Energie, 80 % der dabei anfallenden Wärmeenergie kann dem Waschprozesse wieder zugeführt werden.

Ansprechpartner:
Jochen Krause, CHMS, Rödental, Telefon: 0956330990,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alpirsbacher Wäsche-Service F. Eberhard GmbH & Co. KG
BIM Textil-Service GmbH
Coburger Handtuch+Matten-Service CHMS
Fliegel Wäscherei Leipzig GmbH
Grosswäscherei Voss GmbH
Heim Textilreinigung GmbH
ullmer GmbH & Co. KG
WARETEX GmbH Berlin
Wäscherei-Mietwäsche W. Heim oHG