Kurzportrait

dtv



fwl



lin

Der DTV – der Berufsverband der Textilreinigungsbranche

Der Deutsche Textilreinigungs-Verband ist der Fachverband, der als Wirtschafts-, Unternehmer- und Arbeitgeberverband für das Textilreinigungsgewerbe tätig ist.
Er vertritt innerhalb der Wettbewerbslage die allgemeinen, wettbewerbsrechtlichen, fachlichen, berufspolitischen und handwerkspolitischen Interessen seiner Mitglieder.

Dem DTV sind Mitglieder aus folgenden Bereichen angeschlossenen:
Textilservice (Leasing), Wäscherei, Reinigung, Teppich- und Polstermöbelreinigung, Lederreinigung und Färberei.

FWL

Der FWL als Fachverband auf Landes- und Bundesebene hat sich u.a. zum Ziel gesetzt, seine Mitglieder bei der ökonomischen und ökologischen Betriebsführung zu unterstützen. Von daher sehen wir es als eine zentrale Aufgabe, unsere Mitglieder auf unseren Veranstaltungen über alle Entwicklungen im Bereich des Ressourcenverbrauchs umfassend zu informieren. Dazu gehört die Zusammenarbeit mit allen Verbänden der Textilpflege und der intensive Austausch.
Die Branchenkampagne mit dem DTV und LIN schafft über die Website eine Plattform für alle Betriebe, um sich über Lösungen zu Energieeinsparungen anhand von in der Praxis bewährten Maßnahmen zu informieren und eventuell Ideen für den eigenen Betrieb abzuleiten.

DAS LAUNDRY INNOVATION NETWORK (LIN)

Das Laundry Innovation Network ist ein branchenübergreifend fungierender Zusammenschluss aus Unternehmen, Universitäten und Instituten, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben, Menschen- und umweltschonende, innovative Technologien für den ganzheitlichen Wäschereiprozess zu entwickeln. Mit der Zielsetzung einer grünen, automatisierten Wäscherei, werden die Entwicklungsschwerpunkte Integration von RFID und Robotik in den Wäschereiprozess, Abwasser-recycling und Wärmerückgewinnung verfolgt.