Flecken - ökologisch behandeln?

Nur der Textilreiniger-Meister entfernt Flecken ökologisch und fachlich richtig.

Er verfügt über textile Kenntnisse und arbeitet ökologisch fach-und sachgerecht.

Er verbraucht bis zu 50% weniger Wasser, 70% weniger Energie, 80% weniger Waschmittel.

Der Textilreiniger–Meister ist vertraut mit den modernen vielschichtigen Fasern und Stoffen, er kennt die richtige Lösung zur Fleckentfernung.

Der wichtigste Begriff bei der ökologischen Entfernung von Flecken: „weniger ist mehr".

  • weniger Chemie
  • weniger Mechanik
  • weniger Temperatur

Voraussetzung für eine gute ökologische Fleckentfernung:
„Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen".

  • mehr Kenntnisse in Fasern und Stoffen
  • mehr Kenntnisse über Farben, Färben und wie es geht.
  • mehr Kenntnisse in Chemie und chemischen - Abläufen.

Was muss ich tun, wenn ich ein Problem mit einem Flecken habe, der auf möglichst ökologische Weise entfernt werden soll:
Kontakte zu Kollegen aufnehmen und fragen, wie er es machen würde. Kontakte findet man in einer Textilreiniger Innung oder dem Deutschen-Textilreinigungs-Verband.

 

Heisser Draht unten

Professionelle Problemlöser